Anleitung zum Tragen eines Ryokan-Yukata

Wenn Sie in ein Onsen gehen, sollten Sie einmal die typische japanische Kleidung, einen Yukata (leichter Kimono), tragen. Sie stehen in fast allen Onsen-Ryokan bereit.
Es gibt verschiedene Arten, wie Sie einen Yukata tragen und den Obi (Gürtel) binden können.
Darunter ist die Trageweise eines Ryokan-Yukata am einfachsten.

着方

Yukata-Größen

Yukata-Größen werden meistens mit L/M/S bzw. Groß(大)/Mittel(中)/Klein(小) angegeben oder es handelt sich um Einheitsgrößen.
Wählen Sie die Größe so, dass der untere Saum kurz über dem Fußknöchel liegt.

  1. Führen Sie beide Arme durch die Ärmel.

    Unter dem Yukata wird nur Unterwäsche getragen.

  2. Überschlagen Sie den Yukata von rechts nach links.

    Das gegensätzliche Überschlagen ist zu vermeiden, da diese Trageweise bei Verstorbenen angewendet wird.
    Dies gilt für Männer und Frauen.

  3. Legen Sie den Gürtel um die Hüfte und schließen Sie ihn vor dem Körper.

    Es gibt keine bestimmte Bindeweise. Sie können auch eine Schleife machen. Am besten sieht der Gürtel bei Frauen um die Taille, bei Männern um die Hüftknochen aus.

  4. Wenn es kalt ist, kann man die japanischen Überzieher Haori und Tanzen tragen.