Tamagawa Onsen / Shintamagawa Onsen Resort
Akita Prefecture

Tamagawa-Onsen und Shin-Tamagawa-Onsen befinden sich in der Stadt Semboku in der Präfektur Akita. Der Hauptbestandteil der Quelle ist Salzsäure mit einem pH-Wert von 1.05 und damit die stark saure Thermalquelle mit dem niedrigsten pH-Wert in Japan. Das Thermalbad gehört zu den führenden Badekurorten Japans und wird jedes Jahr von vielen Menschen aus dem ganzen Land besucht. Das Onsen ist bei vielen als “wirkungsvolle Quelle” (Kiki Yu) bekannt, von der man sich Besserung bzw. Heilung einer Krankheit erhoffen kann. Es wird auch “Wunderquelle” (Kiseki no Yu) genannt. Tamagawa-Onsen verfügt sowohl über Hotels im japanischen Stil (Ryokan), bei denen die Mahlzeiten inklusive sind, als auch über solche, in denen man sich selbst verpflegen kann.

Tamagawa-Onsen Außenansicht

Freiluft-Steinsauna (Ganbanyoku)

Tamagawa-Onsen Großes Badehaus

 

Tamagawa-Onsen: Geschichte

Das Onsen wurde von einem ansässigen Jäger im Jahre 1680 entdeckt. Da bei seiner Entdeckung ein Reh seine Wunden in der Quelle heilte, wurde es Shika no Yu oder Shika Yu (Quelle des Rehs) genannt. Bevor das Onsen 1885 als Badekurort unter dem Namen Shika Yu eröffnet wurde, wurde es von Jägern und Arbeitern des nahegelegenen Schwefelabbaugebiets genutzt. Durch die Anbindung an eine Staatsstraße und eine Busstrecke im Jahr 1950 entwickelte sich der Ort und wurde am 3. September 1959 als ein Teil der Hachimantai Onsenkyō (Hachimantai-Onsen-Stadt) zum “Nationalen Erholungs-Onsen-Ort” ernannt.

Freiluft-Steinsauna (Ganbanyoku)

Tamagawa-Onsen Großes Badehaus

Tamagawa-Onsen: Besonderheiten & Wassertyp

Diese weltweit sehr seltene Quelle besteht hauptsächlich aus Salzsäure und enthält ebenso Radium. Das Radium bewirkt durch eine geringe radioaktive Strahlung einen Hormesis-Effekt, welcher sich positiv auf den Körper auswirkt. Neben 8 verschiedenen Bädern gibt es eine innenliegende Steinsauna und eine Freiluft-Steinsauna, wo Sie sich auf den warmen Steinboden legen, um den Körper aufzuwärmen.

Tamagawa-Onsen: Ursprungsquelle Obuke

Wassertyp
Saure Quelle, Chlorid-Quelle
Wirkung
Krankheiten des Nervensystems, Blutdruck und Kreislauforgane betreffende Krankheiten, Rückenmarks- und Kinderlähmung, Anämie und Leukopenie, Hautkrankheiten

Bad mit 100% Quellwasser

Bad mit 50% Quellwasser

Menschen mit Beschwerden der Kreislauforgane (Herz/Blutdruck usw.) sollten am Anfang nur bis zur Brust ins Wasser gehen. Wenn sich der Körper an das warme Wasser gewöhnt hat, tauchen Sie zunächst bis zu den Schultern, dann bis zum Kinn und den Ohren ein.

Bad mit 100% Quellwasser

Da die Haut sehr stark gereizt wird, hat dieses Bad eine lauwarme Temperatur von 39 Grad. Dieses Bad erzielt die größte Wirkung, jedoch wird dem Körper durch ein brennendes Gefühl auf der Haut etwas zugesetzt.

Lauwarmes Bad (50% Quellwasser)

Dieses 40 Grad lauwarme Bad wird Menschen mit Herzleiden und hohem Blutdruck empfohlen.

Heißes Bad (50% Quellwasser)

Ein 43 bis 44 Grad heißes Bad, das durch die hohe Temperatur die Haut stark reizt. Bitte beachten Sie, dass das Baden am Morgen und zu langes Baden den Blutdruck und die Herzfrequenz steigern und dies zu Blutgerinnseln führen kann, welche die Ursache für Herz- und Hirninfarkte sind.

Kopf- und Liegebad

Beide Bäder haben eine Temperatur von rund 40 Grad. Da sie den Fluss von Lymphflüssigkeit ankurbeln, werden Sie Menschen mit Arteriosklerose und hohem Blutdruck empfohlen.

Blubberbad

Die im Blubberbad enthaltenen Luftblasen setzen durch das Zerplatzen im Wasser Ultraschallwellen frei, welche einen Massage-Effekt haben. Von reichhaltigen negativen Ionen kann man eine Steigerung der natürlichen Heilungskräfte erwarten.

Schwach saures Bad

Verglichen mit den Quellwasserbädern ist dieses Bad weniger aggressiv zur Haut. Dieses Bad wird Menschen mit empfindlicher Haut oder Menschen, die zu Ausschlägen durch Onsen-Bäder neigen, empfohlen.

Wasserfall

Lassen Sie das Wasser vom Nacken über die Schultern, den Rücken, bis hin zur Hüfte laufen. Bitte geben Sie acht, dass das Wasser nicht zu direkt und nicht zu lange auf die gleiche Stelle prasselt. Dies kann zu Entzündungen führen.

Blubberbad

Kastensauna

Dampfsauna/Kastensauna

Die Dampfsauna ist bei 50 bis 60 Grad eine vergleichsweise niedrig temperierte Sauna. In der Kastensauna werden Sie von Hals bis Fuß von heißem Dampf umhüllt. Durch langsames und tiefes Einatmen des Dampfes durch den Mund kann Bronchitis, Erkältungen und Asthma entgegengewirkt werden.

Innenliegende Steinsauna

In der innenliegenden Steinsauna können Sie sich ausgiebig von Erschöpfung erholen.

Freiluft-Steinsauna

Wählen Sie einen Ort mit angenehmer Bodenwärme und legen Sie sich auf Ihre Matte. Geben Sie acht auf Niedrigtemperatur-Verbrennungen. Da Sie durch die Absorption der Bodenwärme viel schwitzen, wird das Tragen eines Sweatshirts o.Ä. empfohlen. Da es morgens und abends draußen kalt wird, bringen Sie sich etwas zum Überziehen mit. Als Schuhwerk bieten sich Sandalen an. Eine Matte aus Binsengewächs wird empfohlen. Da Sie schwitzen, sollten Sie Wechselkleidung und Wasser mitbringen. Es bietet sich an, die notwendigen Dinge in einem Rucksack mitzuführen. Bitte beachten Sie, dass solche Dinge nicht ausgeliehen werden können und von Ihnen selbst mitzubringen sind. Kleidung und Utensilien aus dem Gästezimmer können ebenfalls nicht in der Steinsauna verwendet werden.

Blubberbad

Tamagawa-Onsen, Shin-Tamagawa-Onsen: Badeanleitung

Optimale Bade-Methode

  • Begießen Sie sich vor dem Baden mit warmem Wasser.
  • Am Anreisetag wird 1- bis 2-mal, die folgenden Tage 2- bis 3-mal Baden empfohlen
  • Vermeiden Sie zu langes Baden, bis Sie sich daran gewöhnen. Baden Sie einmal 3 bis 5 Minuten, ruhen Sie sich dann ebenso lange aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang.
  • Um nach dem Baden Entzündungen empfindlicher Hautstellen zu vermeiden, begießen Sie sich mit warmem Wasser.
  • Ruhen Sie sich 30 Minuten aus und nehmen Sie reichlich Flüssigkeit zu sich.
  • Je nach Befinden können Sie erneut baden.

Tamagawa-Onsen, Shin-Tamagawa-Onsen: Hinweise

  1. Tamagawa-Onsen und Shin-Tamagawa-Onsen sind stark saure Thermalquellen. Auch die umgebende Luft ist von hoch saurem Wasserdampf geprägt. Da Edelmetalle sich verfärben und Geräte mit Feinmechanik beschädigt werden können, wird empfohlen, diese nicht mitzunehmen. Es wird keine Garantie für etwaige Schäden übernommen. Bitte geben Sie ihre Wertsachen, um Verlust und Diebstahl zu vermeiden, am Empfang ab. Es wird keine Haftung für verloren gegangene bzw. gestohlene Gegenstände übernommen. Tamagawa-Onsen ist eine Einrichtung mit langer Geschichte. Das Gebäude ist sehr alt und die Zimmer sind zum Teil nicht mit Fernseher und Toilette ausgestattet. Bitte beachten Sie, dass das Onsen, anders als ein normales Ryokan (traditionelle japanische Unterkunft), in erster Linie für ausgiebige Badekur-Erlebnisse ausgelegt ist. Ein wichtiger Bestandteil ist die Bewahrung der Gesundheit der Gäste des Tamagawa- und Shin-Tamagawa-Onsen. Um Infektionskrankheiten durch ein schwaches Immunsystem zu vermeiden, werden regelmäßig Desinfektionen durchgeführt. Um die Hygiene zu gewährleisten, ist ebenso das Tragen von Schuhen in der Einrichtung verboten. Die Regeln mögen teilweise etwas unangenehm sein, wir bitten Sie trotzdem um ein freundliches Miteinander und hoffen, dass Sie während Ihrer Badekur eine schöne Zeit verbringen.

See the Tohoku tour

Unterkunft

Tamagawa-Onsen

Standort
014-1205
Akita-Präfektur, Semboku-shi, Tazawa-ko, Tamagawa, Shibukurosawa

Ryokan Information
Das Tamagawa-Onsen bietet unter dem Konzept “Heimat der Badekur” Gästen in erster Linie für Langzeitbadekuren ein entspannendes und ruhiges Thermalbad.

【Ryokan (Traditionelle jap. Unterkunft)】

Unterkunft mit Verpflegung
Pro Übernachtung sind zwei Essen inklusive. Das Abendessen in der Cafeteria und das Frühstück mit Selbstbedienung machen die Übernachtung sehr angenehm.

【Selbstverpflegungsraum】

Der Selbstverpflegungsraum ist vom 21. April bis zum 4. November geöffnet. Diese Art der Übernachtung ist grundsätzlich ohne Verpflegung. Sie können ihre Lieblingsspeisen zubereiten und so flexibel Ihr Essen genießen.

Website

  • Gästezimmer-Beispiel: Zweibettzimmer im Südhaus mit TV, Kühlschrank und Toilette

  • Gästezimmer-Beispiel: Japanisches Zimmer im Südhaus mit TV, Kühlschrank und Toilette

  • Selbstverpflegungsraum

Shin-Tamagawa-Onsen

Standort
014-1205
Akita-Präfektur, Semboku-shi, Tazawa-ko, Tamagawa, Shibukurosawa

Ryokan Information
Shin-Tamagawa-Onsen ist eine Einrichtung sowohl für Badekurgäste als auch für Touristen und Freizeitgäste.

Website

  • Shin-Tamagawa-Onsen Außenansicht

  • Gästezimmer-Beispiel: Haus A

  • Gästezimmer-Beispiel: Haus A, japanisches modernes Zweibettzimmer

  • Gästezimmer-Beispiel: Haus C

  • Gästezimmer-Beispiel: Haus C, neues japanisches Zweibettzimmer